Codefieber.de

IT-Blog

Constructor in C# – Was ist das?

| Keine Kommentare

Was ist eigentlich ein Constructor? Konstruktoren werden bei dem Erstellen einer Klasse bzw. Struktur aufgerufen. Er ist sozusagen die Standard-Methode, die immer als Erstes aufgerufen wird. Mit Konstruktoren können Programmierer Standardwerte festlegen, Instanziierungen einschränken und wartbaren Code schreiben.

Die Konstruktoren haben den selben Namen der Klasse und können Argumente entgegennehmen.
Eine Klasse kann mehrere Konstruktoren mit verschiedenen Argumenten (Überladen) beinhalten.

C# erstellt automatisiert im Hintergrund einen Standard-Konstruktor der Klasse, sofern man keinen eigenen explizit angibt.

Statische Klassen und Strukturen können ebenfalls über Konstruktoren verfügen.

Hier ein Beispiel eines Constructors:

avatar

Autor: Pascal

Codefieber.de wird von Pascal Betke geführt, administriert und gestaltet. Alle Inhalte sind persönlich von mir ausgewählt und erstellt, nach bestem Gewissen und Können, was die Möglichkeit von Fehlern nicht ausschließt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.